Forschung
Arbeits- und Organisationssoziologie

Forschung am Arbeitsbereich Arbeits- und Organisationssoziologie


FORSCHUNGSSCHWERPUNKTE

  • Funktionen und Folgen von Leistungsbewertungen in Organisationen
  • das Wechselverhältnis von Interessen- und Anerkennungsansprüchen in Organisationen
  • die organisatorische Rahmung sozialer Phänomene wie Körperlichkeit, Kindheit oder Religion
  • abweichendes Verhalten in Organisationen
  • Prozesse der Informationsverarbeitung und Entscheidungsfindung in (Hilfs-)Organisationen
  • die Relevanz von Religion/Religiosität für formale Organisationen

Ein Teil der Forschungsprojekte wird in Zusammenarbeit mit dem Forschungszentrum L3S (www.l3s.de) durchgeführt.