ForschungMakrosoziologie
Forschungsprojekte

Forschungsprojekte am Arbeitsbereich Makrosoziologie

Auf dieser Seite finden Sie kurze Informationen zu laufenden und abgeschlossenen Forschungsprojekten am Arbeitsbereich.


AKTUELLE PROJEKTE ZUR WISSENSCHAFTS- UND HOCHSCHULFORSCHUNG:

Begleitforschung zur Implementierung von Tenure-Track-Professuren (der sogenannten Wanka-Professuren) an der Leibniz Universität Hannover (LUH)

LEAP-Begleitforschung, Laufzeit: 01.08.2018-31.07.2022

Weitere Informationen auf den Seiten des Leibniz Forschungszentrums Wissenschaft und Gesellschaft (LCSS)

Kontakt: Prof. Dr. Eva Barlösius, Prof. Dr. Monika Jungbauer-Gans, Leonie Weißenborn


Etablierte Formate der Qualitätssicherung weiterentwickeln: Auf welche VORbehalte und Einverständnisse trifft eine teil-randomisierte AUSwahl von Forschungsprojekten im wissenschaftlichen Feld?

BMBF-Projekt, Laufzeit: 01.04.2019-31.03.2022

Weitere Informationen auf den Seiten des Forschungszentrums Wissenschaft und Gesellschaft (LCSS)

Kontakt: Prof. Dr. Eva Barlösius, PD Dr. Axel Philipps


Zum Zusammenhang von disziplinären Originalitätskonzepten und handlungspraktischen Orientierungen für das Teilen von Daten

DFG Projekt, Laufzeit: 01.09.2017-31.08.2020

Weitere Informationen auf den Seiten des Leibniz Forschungszentrums Wissenschaft und Gesellschaft (LCSS)

Kontakt: Prof. Dr. Eva Barlösius, Saskia-Rabea Schrade


Geschlecht und Wissenschaftssprache - untersucht am Beispiel der sprachlichen Bearbeitungen von Forschungsanträgen

LCSS Brückenprojekt, Laufzeit: 01.02.2018-31.01.2020

Weitere Informationen auf den Seiten des Leibniz Forschungszentrums Wissenschaft und Gesellschaft (LCSS)

Kontakt: Prof. Dr. Eva Barlösius, Prof. Dr. Gabriele Diewald, PD Dr. Axel Philipps, Zlata Liwschin, Leonie Kratzenstein, Gianni Triantis, Leonie Weißenborn, Julia Weyman


Wissenschaftliche Expertise als Basis politisch administrativer Entscheidungen - Herausforderungen in Zeiten umstrittener Wissensbestände

MWK Projekt, Laufzeit: 01.04.2018-31.12.2019

Weitere Informationen auf den Seiten des Leibniz Forschungszentrums Wissenschaft und Gesellschaft LCSS)

Kontakt: Assoc. Prof. Dr. Eva Ruffing, Prof. Dr. Eva Barlösius, Ina Radtke


Über die Rechtfertigung von Begabtenförderung

Kontakt: Arne Böker


Das berufliche Selbstverständnis von Professorinnen und Professoren hinsichtlich ihrer Beteiligung in der akademischen Selbstverwaltung

Kontakt: Johanna Johannsen


Praktischer Umgang mit Forschungsdaten: Wie sind Forschungsdaten rechtlich geschützt?

LCSS Brückenprojekt, Laufzeit: 01.01.2017-31.12.2018

Weitere Informationen auf den Seiten des Leibniz Forschungszentrums Wissenschaft und Gesellschaft (LCSS)

Kontakt: Prof. Dr. Eva Barlösius, Prof. Dr. Nikolaus Forgó, Friederike Knoke, Michaela Pook-Kolb


Epistemische und soziale Robustheit innerhalb der Forschung - untersucht am Beispiel der Replikationskrise in der Psychologie

LCSS Brückenprojekt, Laufzeit: 01.04.2017-31.03.2018

Weitere Informationen auf den Seiten des Leibniz Forschungszentrums Wissenschaft und Gesellschaft (LCSS)

Kontakt: Prof. Dr. Eva Barlösius, Prof. Dr. Uljana Feest, Prof. Dr. Torsten Wiltholt


AKTUELLE PROJEKTE ÜBER SOZIALE UNGLEICHHEITEN UND SOZIALSTRUKTURANALYSE:

Aktuelle Projekte über Soziale Ungleichheiten und Sozialstrukturanalyse:

  • Das Verhältnis von Infrastrukturen und Dörflichkeit
  • Die sozial-räumliche Neuordnung durch Infrastrukturen
  • Dicksein. Soziale Klasse und gesellschaftliche Ordnung
  • Partizipative Entwicklung von Adipositaspräventionskonzepten für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche, Verbundprojekt

BMBF-finanziert (Laufzeit: 01.01.2009 – 31.07.2012)


Projektergebnisse:

Sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche leiden häufig an Übergewicht und Adipositas. Die vielfältigen Bemühungen beispielsweise von Krankenkassen oder Verbraucherzentralen, Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien für eine gesunde Ernährungsweise zu gewinnen, laufen bislang jedoch vielfach noch ins Leere. Ziel des Projektes war es, die Adipositasprävention für die Zielgruppe der 12-16jährigen Mädchen und Jungen aus sozial benachteiligten Verhältnissen zu verbessern.

Unsere Ergebnisse finden Sie:
Über die gesellschaftliche Erfahrung dick zu sein: Dick sein

Veröffentlichung: Dick sein - Wenn der Körper das Verhältnis zur Gesellschaft bestimmt


AKTUELLE PROJEKTE ZUR KULTURSOZIOLOGIE:

  • Soziologie des Essens
  • Die Rezeption von Street Art im Internet (zusammen mit L3S)