Sebastian Lang

Position
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Institut für Soziologie

SCHWERPUNKTE IN FORSCHUNG UND LEHRE

  • Bildungs- und Hochschulforschung
  • Gesundheitssoziologie
  • statistische Methoden
  • Methoden der empirischen Sozialforschung  

LEBENSLAUF

Zur Person:

Sebastian Lang, geb. 1990, ist seit September 2015 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Soziologie der Leibniz Universität Hannover im Arbeitsbereich Empirische Hochschul- und Wissenschaftsforschung von Prof. Dr. Monika Jungbauer-Gans im DFG-Projekt „Stigma-Bewusstsein von Arbeitslosen und Vorurteile gegenüber Arbeitslosen“. Außerdem arbeitet er in der Arbeitsgruppe der wissenschaftlichen Geschäftsführung des Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung  (DZHW).  Er studierte 2010-2013 den Bachelor Sozialökonomik (B.A.) und von 2013-2016 den Master Sozialökonomik (M.Sc.) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

  • Beruflicher Werdegang

    09/2015-heute
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter –DFG-ProjektInstitut für Soziologie der Leibniz Universität HannoverDFG-Projekt „Stigma-Bewusstsein von Arbeitslosen und Vorurteile gegenüber Arbeitslosen“

    09/2015-heute
    Wissenschaftlicher MitarbeiterDeutsches Zentrum für Hochschul-und Wissenschaftsforschung (DZHW)Arbeitsgruppe der wissenschaftlichen Geschäftsführerin

    10/2014–08/2015
    WissenschaftlicheHilfskraft –DFG-ProjektLehrstuhl für Empirische Wirtschaftssoziologie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-NürnbergDFG-Projekt „Stigma-Bewusstsein von Arbeitslosen und Vorurteile gegenüber Arbeitslosen“

    05/2014–09/2014
    Studentische Hilfskraft –TutoriumLehrstuhl für Empirische Wirtschaftssoziologie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-NürnbergTutorien zur Veranstaltung „International vergleichende Sozialstrukturanalyse“

    05/2014–09/2014
    Studentische Hilfskraft –LehrveranstaltungsevaluationLehrstuhl für Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

    10/2013–04/2014
    Praktikum –Markt-und TrendforschungAUDI AG Ingolstadt, I/VS-14 Markt-und Trendforschung

    12/2011–09/2013
    Studentische Hilfskraft –LehrveranstaltungsevaluationLehrstuhl für Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklungder Friedrich-Alexander-UniversitätErlangen-Nürnberg

  • Ausbildung

    10/2013–02/2016
    Masterstudium der Sozialökonomik, M.Sc. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

    09/2015–02/2016
    Masterarbeit „Arbeitslosigkeit als abweichendes Verhalten: Einflussfaktoren auf das Stigmabewusstsein Arbeitsloser“ Lehrstuhl für Empirische Wirtschaftssoziologie

    10/2010–09/2013
    Bachelorstudium der Sozialökonomik, B.A. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg  Schwerpunkt: Verhaltenswissenschaften

    06/2013–08/2013
    Bachelorarbeit „Soziale Netzwerke und Arbeitnehmermobilität in Europa“ Lehrstuhl für Empirische Wirtschaftssoziologie

LEHRVERANSTALTUNGEN

Lehrveranstaltungen von Herrn Lang