SCHWERPUNKTE IN FORSCHUNG UND LEHRE

  • Religiöse Organisationen als soziale und politische Akteure
  • Evangelikale und pentecostale Bewegungen in Lateinamerika
  • Neo-Pentecostalismus als transkulturelles und transkontinentales Phänomen
  • Konversionsdynamiken in Lateinamerika
  • Marginalisierung und Urbanität in Brasilien
  • Kurzvita

    Seit Juni 2020 Leibniz Universität Hannover

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Soziologie; Lehrstuhl Kulturanthropologie und Weltgesellschaft (Prof. Gabbert)

    Januar 2018 – Mai 2020 Leibniz Universität Hannover

    Lehrbeauftragter und Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Soziologie; Lehrstuhl Kulturanthropologie und Weltgesellschaft (Prof. Gabbert)

    April 2018 – September2018 Leibniz Universität Hannover

    Lehrbeauftragter am Institut für Erziehungswissenschaften; Lehrstuhl für Fallrekonstruktive Schul- und Unterrichtsforschung (Prof. Wernet)

    Januar 2018 – April 2018 Leibniz Universität Hannover

    Tutor am Deutschen Seminar; Lehrstuhl für Neuere Deutsche Literatur (Prof. Gamper) sowie Lehrstuhl Deutsche Literatur des 18. bis 21. Jahrhunderts (Prof. Nübel) und Lehrstuhl Fachdidaktik Deutsch (Dr. Brune)

    Oktober 2015 – Januar 2018 Leibniz Universität Hannover

    Studium des Masters of Education für Lehramt an Gymnasien mit den Fächern Deutsch und Politik-Wirtschaft

    Oktober 2010 – September 2015 Georg-August Universität Göttingen

    Studium des fächerübergreifenden Bachelors mit Lehramtsoption mit den Fächern Politikwissenschaften, Deutsch sowie Englisch;

    Oktober 2014 – September 2015 Georg-August Universität Göttingen

    Erwerb der Zusatzqualifikation Interkultureller Sprachlehrkompetenz (DaF)

LEHRVERANSTALTUNGEN

Lehrveranstaltungen von Herrn Nestvogel
Forschungsprojekte
Publikationen
Vorträge