News und Veranstaltungen
Auftaktveranstaltung am 30. Oktober 2020 von 12.00-13.00 Uhr!

Auftaktveranstaltung am 30. Oktober 2020 von 12.00-13.00 Uhr!

Liebe Promovierende und (frisch) Promovierte am LCSS, DZHW, Institut für Soziologie etc.,

die Frage, wie es nach der Promotion beruflich weitergehen soll, bereitet so manchem Kopfzerbrechen. Entsprechende Informations- und Weiterbildungsangebote für Geistes- und Sozialwissenschaftler*innen sind leider rar gesät. Auch unter den Mitgliedern der LCSS-Graduiertenschule besteht ein hoher Informationsbedarf hinsichtlich möglicher Beschäftigungsperspektiven und Tätigkeitsfelder inner- und außerhalb der Wissenschaft. Daher haben wir uns entschieden, selber tätig zu werden.

Wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass wir fortan in regelmäßigen Abständen zu einer neuen Veranstaltungsreihe einladen werden. Personen aus unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern werden über ihren Karriereweg und ihre aktuelle Beschäftigung berichten und sich den Fragen der Teilnehmenden stellen. Aufgrund der aktuellen Umstände werden die Veranstaltungen vorerst im Onlineformat stattfinden.

Zur Auftaktveranstaltung am

30. Oktober 2020 von 12-13 Uhr

wird uns Dr. Sebastian Matthes über seine Tätigkeit an der Volkswagenstiftung berichten.

Sebastian Matthes hat am Promotionskolleg Global Social Policies and Governance der Universität Kassel promoviert und war zuletzt als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Arbeitsbereich Kulturanthropologie und Weltgesellschaft des Instituts für Soziologie an der Leibniz Universität Hannover beschäftigt.

Für die Teilnehmenden besteht die Möglichkeit, vorab Fragen an das Organisations-Team (Thorben Sembritzki & Saskia-Rabea Schrade) einzureichen. Diese können gemeinsam in der Veranstaltung diskutiert werden.

Für einen möglichst intensiven Austausch ist die Teilnehmerzahl auf 20 Personen beschränkt, daher bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis zum 23. Oktober 2020 an sembritzki@dzhw.eu und saskia-rabea.schrade@lcss.uni-hannover.de.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und eure Fragen für unseren Gast!

Mit besten Grüßen

Thorben Sembritzki, Saskia-Rabea Schrade & Nadja Bieletzki