Publikationen


2019

  • Tacke, M.. Entwicklung eines Resilienzmodells. Betrachtung gesellschaftlich-kultureller, sozialer und individueller Faktoren. Institut für Soziologie. Leibniz-Universität Hannover.

2018 a

  • Tacke, M.. Gesundheitsförderliche Führung – Erkennen von Ressourcen und Stärkung sozialer Kompetenzen in Polizei-Teams. In: Fischbach, A./P.W. Lichtenthaler/J. Boltz & B. Werdes (Hg.). Stark trotz Stress. Personalmanagement in der Polizei. Schriftenreihe: Psychologie in der Polizeiwissenschaft, Band 4, Frankfurt am Main.

2018 b

  • Tacke, M.. Von bulimischer Affektregulation zur kunsttherapeutischen Verarbeitung. Möglichkeiten von Vulkan-Gestaltungen zur Lösung einer individuellen Affektsymbolik. In: Zeitschrift für Musik-, Tanz- und Kunsttherapie, Münster, (2), 3-13.

2017a

  • Tacke, M.. Können wir eine polizeiinterne Vertrauenskultur im Rahmen von Organisationsberatung durch Nutzung der Kompetenzen mit Supervision schaffen? In: Fischbach, A./P.W. Lichtenthaler/J. Boltz & B. Werdes (Hg.). Erfolgreiches Personalmanagement in der Polizei. Schriftenreihe: Psychologie in der Polizeiwissenschaft, Band 3, Frankfurt am Main,191-199.

2017 b

  • Tacke, M.. Kunsttherapie bei Bulimie – Gestaltung eines Vulkans als Affektsymbol. In: Zeitschrift für Individualpsychologie, Göttingen, 42 (1), 48-65.

2016

  • Tacke, M. /Porcher, S.. Todesnachrichtenüberbringung als Stressfaktor für polizeiliche Einsatzkräfte aus dem Einsatz- und Streifendienst. In: Fischbach, A. (Hg.). Tagungsband zur Jahrestagung der Psychologinnen und Psychologen der Polizeien an der Deutschen Hochschule der Polizei. Thema: Erfolgreich im Einsatz. Zur Psychologie der polizeilichen Einsatzbewältigung, Band 2, Frankfurt am Main, 101-108.

2015

  • Tacke, M. /Porcher, S.. Gesundheitsförderung für die Polizei  durch die Entwicklung interkultureller Kompetenzen. In: Fischbach, A. (Hg.). Tagungsband zur Jahrestagung der Psychologinnen und Psychologen der Polizeien an der Deutschen Hochschule der Polizei. Thema: Stark trotz Stress. Gesundheit und Leistungsfähigkeit in der Polizei. Band 1, Frankfurt am Main, 176-184.

2014

  • Tacke, M./Knitter, S.. Methodisch-kreative Klärung als Zugangsweg für eine Berufsorientierungs-Maßnahme am Beispiel eines mehrmonatigen Kurses für junge Erwachsene: „Wer bin ich und wie zeige ich mich?“ In: Zeitschrift für Gruppendynamik und Organisationspsychologie. Hauptbeitrag. JournalID: 11612, ArticleID: 242, 12/04/2014.

2013

  • Tacke, M.. “Vertrauen” als Fundament der Supervisionsarbeit mit Lehrerinnen und Lehrern. In: Drewes, S./Evertz, A. (Hg.). Berichte aus der Schulpsychologie. Vielfalt nutzen. Lernen gestalten. Schule entwickeln. Kongressbericht des 20. Bundeskongresses für Schulpsychologie. 26.-28.09.2012, Münster, Kongress-CD.

2012

  • Tacke, M.. Supervision als Wegbegleitung zu erfolgreichem beruflichen Verhalten. In: Reinhardt, R. (Hg.). Wirtschaftspsychologie und Organisationserfolg. Tagungsband zur 16. Fachtagung der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie. 11.-12.02.2011, Stuttgart, S. 343-349.

2011 a

  • Tacke, M./Rehberg, M.. Kommunikation im Web – Wie wir die reale und die virtuelle Welt für Kinder verbinden können. In: Berichte zum 19. Bundeskongress für Schulpsychologie. 17.-19.11.2010. Hameln, Kongress-CD.

2011 b

  • Tacke, M.. Interkulturelle Öffnung der Polizei. Gesundheitspsychologische Aspekte zum Umgang mit gesellschaftspolitischen und kulturellen Wandlungsprozessen. Sozialpsychologische Begründungen. In: Zeitschrift der GdP. Berlin.

2010 a

  • Tacke, M.  (2010a). Vertrauen – eine psychologische Dimension unter zwischenmenschlich-interaktiver und systemtheoretischer Betrachtung. In: Zeitschrift für Individualpsychologie. Göttingen, Heft 2, S. 189-199.

2010 b

  • Tacke, M.. Psychohygiene der Sozial-Arbeitenden. In: Friedrich, A. (Hg.). Personalarbeit in Organisationen Sozialer Arbeit. Lehrbuch zur Theorie und Praxis der Professionalisierung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. S. 117-124.

2008

  • Tacke, M.. Gefühlsentwicklung und Umgang mit Gefühlen bei Kindern - ein Beitrag zur Gesundheitsförderung in Bildungseinrichtungen. In: Krause, C. et al. Module des KESS-Programms. Georg-August-Universität Göttingen.

2007 a

  • Tacke, M.. Integration der Elternarbeit in die gesunde Schule. In: Bericht zur Kinder- und Jugendgesundheit in Deutschland. Berlin: Deutscher Psychologenverlag. S. 85-93.


2007 b

  • Tacke, M..Gesundheitsbezogene Kontrollüberzeugungen und Erholungs-Sichtweisen von Lehrkräften – im Rahmen belastungsrelevanter Anforderungsbewältigung -. Eine empirische Untersuchung an verschiedenen Schulformen. Leibniz Universität Hannover. Habilitationsschrift. Hannover.

2006 a

  • Tacke, M.. Welche Impulse sollte Schule für ein verändertes Lernen setzen? In: Mittag, E./Sticker, E./Kuhlmann, K. (Hg.). Berichte aus der Schulpsychologie. Leistung - Lust und Last. Impulse für eine Schule zwischen Aufbruch und Widerstand. Kongressbericht der 17. Bundeskonferenz 2006 in Köln. Bonn, 509-511.

2006 b

  • Tacke, M.. “Wohlbefinden in der Schule” - Ein Beitrag zur gesunden Schule -. In: Hertzstell, I./Blaschke, S./Loisch, I./Hanckel, C (Hg.). Berichte aus der Schulpsychologie. Vom Nürnberger Trichter zum Laptop? Schule zwischen kognitivem und sozial-emotionalem Lernen. Kongressbericht der 16. Bundeskonferenz 2004 in Nürnberg. Bonn, 694-702.

2005

  • Tacke, M.. Generationsübergreifende Prozesse gesundheitsbewusst begleiten. Überlegungen zum Workshop – gehalten auf dem Kongress für Angewandte Psychologie und dem Deutschen Psychologentag 2005. Thema: Jung sein, alt werden im 21. Jahrhundert. (10.-12.11.2005). Kongressspezifische CD-Veröffentlichung. Potsdam.

2004

  • Tacke, M.. Gesundheitsförderung in der Schule. Was können Lehrerinnen und Lehrer für eigene Gesundheitsförderung unternehmen? In: SchulVerwaltung spezial. Zeitschrift für SchulLeitung, SchulAufsicht und SchulKultur. Kronach. 1, 43-45.

2003 a

  • Tacke, M.. Verstehen als Grundlage supervisionsgeleiteter Veränderung. Individualpsychologische Gruppensupervision mit Lehrer/innen. In: Organisationsberatung. Supervision. Coaching. Leverkusen. 10 (2), 169-176.

2003 b

  • Tacke, M.. Das Image von Schule und Lehrkräften. In: SchulVerwaltung. Zeitschrift für SchulLeitung, SchulAufsicht und SchulKultur. Ausgabe Niedersachsen und Schleswig-Holstein. 13 (6), 178-183.

2003 c

  • Tacke, M.. Wie hilfreich ist Supervision für die Schule? In: Pluspunkt. Sicherheit und Gesundheit in der Schule. Wiesbaden. 2, 6-7.