Publikationen

MONOGRAPHIEN

Werther, J. (2016). Evolutionstheorie und naturwissenschaftliche Grundbildung. Präkonzepte von Kindern zur Anpassung von Lebewesen unter Berücksichtigung des Naturzugangs. Dissertation an der Universität Bremen. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt. Inhaltsverzeichnis und weitere Informationen unter: http://www.klinkhardt.de/verlagsprogramm/2103.html

SAMMELBANDARTIKEL

Werther, J. (2019). Evolutionstheorie im Sachunterricht: Bedingungen zur Überwindung von Benachteiligungen der Kinder auf Grund ihrer sozialen Lage. In D. Pech, C. Schomaker & T. Simon, Inklusion im Sachunterricht. Perspektiven der Forschung (S.141-156). GDSU Forschungsband 10. Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt.

Rojek, R., Marquardt-Mau, B. & Werther, J. (2012). Evolution als Thema im Sachunterricht? Zwischen Instruktion und Konstruktion. In H. Giest, E. Heran-Dörr & C. Archie, Lernen und Lehren im Sachunterricht. Zum Verhältnis von Konstruktion und Instruktion (S. 111-118). Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt.

ZEITSCHRIFTENARTIKEL

Werther, J. (2018). Wie verstehen Kinder die Evolutionstheorie? Grundschule Sachunterricht, 80, 18-19.

Giebel, S.M. &  Werther, J. (2012). Einfache Lösungen zur Kriminalitätsbekämpfung und der Verkauf von Sicherheitsgefühlen auf dem Markt neuer religiöser Bewegungen – am Beispiel der Transzendentalen Meditation. Annales XLIV, 61, 163-192.

Simonson, J., Werther, J. & Lauterbach, O. (2008). Soziale und berufliche Einbindung junger Straftäter nach der Entlassung aus dem Jugendvollzug. Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform, 91(6), 443-457.