• Zielgruppen
  • Suche
 

Aktuelles

Reflexionen zum Programm "Dialog macht Schule"

An der FH Potsdam stellten im November 2017 Malin Kleuker und Dr. Ina Rust das Programm Dialog macht Schule vor. Jedes Jahr werden Studierende aus dem Studiengang B.A. Sozialwissenschaften an der Leibniz Universität Hannover als Dialogmoderatorinnen oder Dialogmoderatoren gewonnen. Sie ermöglichen es Kindern in sogenannten "Schulen in schwieriger Lage" auf neuen Wegen Selbstwirksamkeitserfahrungen zu machen. Dadurch werden die Grundlagen für eine politische Partizipation der Kinder und Jugendlichen weiter entwickelt. Die Dialogmoderatorinnen und Dialogmoderatoren profitieren durch das Projekt, da sie so wichtige Schlüsselkompetenzen wie beispielsweise Projektmanagement oder Konfliktlösungsstrategien in der Praxis erproben.

 

Im Rahmen des Symposiums wurde nicht nur das oben zu sehende Poster vorgestellt, sondern auch ein Vortrag gehalten.

Studentische Lehrforschungsprojekte zum Ehrenamt

Im Methodenjahrgang 2017/ 2018 werden aktuell 19 studentische Lehrforschungsprojekte im Themenbereich "Bürgerschaftliches Engagement" (Ehrenamt) durchgeführt.

 

Die Themen behandeln beispielsweise die Tätigkeit von ehrenamtlichen im Bereich Hospizarbeit, Geflüchtete und freiwillige Feuerwehr. Einige Projekte thematisieren zudem besondere Gruppen von Ehrenamtlichen wie beispielsweise solche, die früher unter einer Suchterkrankung gelitten haben und jetzt Suchterkrankten helfen oder z.B. studentische Ehrenamtliche.

 

Die Interviews für die Projekte wurden im Mai, Juni und Juli 2017 geführt. Bis zum März 2018 werden die Projekte ausgewertet.

Verantwortlich für die Durchführung der Seminare ist Dr. Ina Rust.