• Zielgruppen
  • Suche
 

Erster Kongress der Scientists for Future in Deutschland - Save the Date - 3. und 4. April 2020 an der LUH

Der erste Kongress der Scientists for Future in Deutschland wird am 3. und 4. April 2020 an der Leibniz Universität stattfinden.

Bitte notieren Sie sich das Datum.

Weitere Informationen werden bald folgen.

 

 

40. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie

Gesellschaft unter Spannung

Vom 14. bis 18. September 2020 findet der 40. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie an der Technischen Universität Berlin statt.

 

Es ist von mir geplant, zum DGS-Kongress wieder ein Exkursionsseminar - idealerweise gemeinsam mit dem Fachrat Sozialwissenschaften - anzubieten. Diese Exkursion wäre dann im Sommersemester 2020 verortet.

Zukünftige, dem Anspruch nach vollständige, Auflistung von Klimaschutzterminen in der Stadt und Region Hannover - nicht nur im Wissenschaftsbereich

Zukünftige Termine im Klimaschutzbereich in der Stadt und Region Hannover finden Sie im Klimaschutzkalender, der seit Ende September 2019 von verschiedenen hannoverschen for-Future-Gruppen betrieben wird und ursprünglich aus einer Veranstaltungsliste der Initiative "LUH for Future" entstanden ist. Gerne können Sie eigene Klimaschutztermine an diesen Kalender per E-Mail an inputklimaschutzkalender-hannover.de melden. Den Klimaschutzkalender erreichen Sie hier: klimaschutzkalender-hannover.de


"LUH for Future" - Beschäftigteninitiative für mehr Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Klimaschutz/-gerechtigkeit an der Leibniz Universität Hannover

Im Juli 2019 hat sich die Initiativgruppe „LUH for Future“ gegründet. Die Gruppe richtet sich vorrangig an Beschäftigte der Leibniz Universität Hannover aller universitären Statusgruppen und wissenschaftlichen Disziplinen. Impulse zur Bildung dieser Gruppe sind über Aktivitäten der "Fridays-For-Future"-Bewegung und mittelbar durch die Aktivitäten der "Students for Future" und "Scientists for Future" an der Leibniz Universität Hannover entstanden.

Wir würden unseren gerade erst entstandenen Kreis gerne erweitern und möchten Sie hiermit herzlich einladen, sich diesem anzuschließen. Sie können nur zur Information dabei sein und die Idee von mehr Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Klimaschutz/-gerechtigkeit somit ideell unterstützen oder in unseren Arbeitsgruppen (Mobilität, Energie, Lehre und Forschung etc.) aktiv werden oder aber in Forschungsprojekten und studentischen Arbeiten z.B. Bachelor- oder Masterarbeitsthemen Nachhaltigkeits-, Umweltschutz- oder Klimaschutz/-gerechtigkeitsaspekte integrieren.

Außerdem sammeln wir die schon bestehenden vielfältigen Aktivitäten in Sachen Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Klimagerechtigkeit an der Leibniz Universität Hannover, um sie gebündelt an einem Ort darzustellen. Daher würden wir uns freuen, wenn Sie uns über Ihre oder Ihnen bekannte Projekte unserer Universität mit Bezügen zu diesem Themenkomplex informieren. Ebenso begrüßen wir es, wenn Sie Kolleginnen und Kollegen bzw. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Ihrem Arbeits- und Lehrbereich auf unsere Initiative hinweisen könnten..

Zur Koordination haben wir einen Stud.IP-Kurs mit der Bezeichnung „LUH for Future“ eingerichtet. Er ist im Moment noch offen für die Eintragung, wird aber in Kürze geschlossen, um auch urheberrechtlich geschützte Dokumente austauschen zu können. Der genaue Titel ist "Community: LUH for Future - Mit Wissen Zukunft gestalten". Am besten schicken Sie einfach eine Nachricht an i.rustish.uni-hannover.de, wenn Sie in diesen Stud.IP-Kurs eingetragen werden möchten. Er ist die Basis für den gemeinsamen Austausch und die Arbeit und Informationen werden zukünftig auch nur darüber versendet.

Lassen Sie uns gemeinsam aktiv sein - für mehr Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Klimaschutz/-gerechtigkeit an der LUH!

---

Viele Personen von "LUH for Future" sind mit der hannoverschen Regionalgruppe von "Scientistc for Future" verbunden, in der auch Personen aus anderen hannoverschen Universitäten (MHH, HsH, TiHo etc.) und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ohne aktuelle berufliche Hochschulanbindung organisiert sind. Diese kann erreicht werden über Dr. Jens Clausen clausen@borderstep.de. Die Seiten der bundesweiten "Scientists for Future" finden Sie hier: https://www.scientists4future.org/

 Diese Meldung entspricht dem Stand vom 9.09.2019 

 

Und hier noch eine Übersicht über zentrale For-Future-Gruppen in Hannover:

Fridays for Future - Ortsgruppe Hannover (Ansprechpersonen/Pressesprecher/-in sind z.B. Lou Töllner, Martin Kapp, ... kontaktfridaysforfuture-hannover.de ) fridaysforfuture-hannover.de
Parents for Future - Ortsgruppe Hannover  parentsforfuture.de/de/hannover
Students for Future - Ortsgruppe Hannover  fridaysforfuture-hannover.de/students/
Scientists for Future - Regionalgruppe Hannover (Ansprechpersonen/Pressesprecher/-in sind z.B. Dr. Jens Clausen, .. clausenborderstep.de.) www.scientists4future.org (bundesweit)
LUH for Future - Beschäftige der Leibniz Universität Hannover (Ansprechpersonen sind z.B. Prof. Dr. Gunther Seckmeyer, Christine Höbermann, Dr. Ina Rust i.rustish.uni-hannover.de)
Psychologists for Future - Hannover (Ansprechpersonen/ Pressesprecherin sind z.B. Dr. Monika Grimmer, Lea Dohm ... hannoverpsychologistsforfuture.org ) psychologistsforfuture.org (bundesweit)
Entrepreneurs for Future - Hannover www.entrepreneurs4future.de (bundesweit)
Grandparents for Future - Hannover (Ansprechpersonen sind z.B. )

Aus der Region Hannover:
Wennigsen for Future (Ansprechpersonen sind z.B. Katharina Witt katharinawitt@gmx.de, Axel Cass-Lambrecht wennigsen-for-futurecass-lambrecht.de und Detlev Krüger-Nedde)

Aktuelles