• Zielgruppen
  • Suche
 

Beruflicher Werdegang

  • seit Apr. 11:
    Mitarbeiterin im Arbeitsbereich "Methoden der empirischen Sozialforschung" am Institut für Soziologie an der Leibniz Universität Hannover als Lehrkraft für besondere Aufgaben. Aufgabenbereich: Methoden der Qualitativen Sozialforschung - aktuell mit empirischen Forschungsschwerpunkten in der Gefüchtetenforschung.
  • Okt. 09 - Okt 12:
    Mitarbeiterin beim Studiendekan der Philosophischen Fakultät im Rahmen des hochschuldidaktischen Projektes zum "Ausbau der computerunterstützten Lehre an der Philosophischen Fakultät". 
  • Apr. 07 - Sep. 09:
    Dozentin (erst Lehrbeauftragte, dann Lehrkraft für besondere Aufgaben) im Bereich Sachunterricht am Institut für Sonderpädagogik der Leibniz Universität Hannover mit den Schwerpunkten Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), E-Learning und sozio-ökonomischer Wandel.
  • Mär. 04 - Apr. 07:
    Mitarbeiterin am Wissenschaftszentrum Umwelt der Universität Augsburg im  BMBF-Forschungsprojekt "Nichtwissenskulturen" zum verantwortlichen Umgang im Beruf auch vor dem Hintergrund ökologischer und gesundheitlicher Risiken.
  • Apr. 03 - Feb. 04:
    Mitarbeiterin am Soziologischen Seminar der Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Georg August Universität Göttingen mit den Schwerpunkten Risikoforschung sowie Arbeits- und Organisationssoziologie.
  • Jan. 02 - Mär. 03:
    Arbeit an der Endfassung meiner Dissertation zur Wirkungsweise von rechtlichen, technischen und professionellen Normen; Disputation am 12.02.2004 mit der Gesamtnote „sehr gut“.
  • Jan. 97 - Dez. 01:
    Bedienstete der Universität Kassel  und Mitarbeit im von der Volkswagen Stiftung geförderten Forschungsprojekt „Rechtliche Risikosteuerung“. Gegenstand war die berufliche Verantwortung für Gesundheit, Umwelt- und Arbeitsschutz.
  • Okt. 91 - Dez. 96:
    Hilfskraft ohne bzw. mit Examen beim Institut für Regionalforschung an der Universität Göttingen: Mitarbeit in mehreren Forschungsprojekten.
  • Okt. 90 - Mai 96:
    Studium der Sozialwissenschaften in Göttingen; Fächer: 1) Soziologie, 2) Politikwissenschaft, 3) Volkswirtschaftslehre und 4) Öffentliches Recht.