• Zielgruppen
  • Suche
 

Prof. Dr. Gabriele Wagner

E-Mail: g.wagnerish.uni-hannover.de

Raum: A 206, II. Etage 

Gebäude: Im Moore 21 (Vorderhaus), 30167 Hannover

Tel.: +49 511 762-4563

Arbeitsbereich Arbeits- und Organisationssoziologie

Hier gelangen Sie zu den Seiten des Arbeitsbereichs Arbeits- und Organisationssoziologie des Instituts für Soziologie an der Leibniz Universität Hannover.

Anmerkung zu Abschlussarbeiten

Bevor Sie eine Anfrage zur Betreuung an uns richten, sollten Sie zunächst:

  • prüfen, ob das von Ihnen ins Auge gefasste Thema zu den inhaltlichen Schwerpunkten des Arbeitsbereichs (Link) oder zu den von den Lehrenden angebotenen Lehrveranstaltungen (Link) passt. Sollte dies nicht der Fall sein, schauen Sie bitte, ob Lehrende anderer Arbeitsbereiche das Themenfeld bearbeiten.
  • Literatur zum Thema/Themenfeld sichten, um sich einen Überblick zum wissenschaftlichen Forschungs- und Diskussionsstand zu verschaffen. Idealerweise haben Sie bereits eine Lehrveranstaltung zum Thema besucht und sich ein gewisses Grundlagenwissen angeeignet. Sehr voraussetzungsvoll ist die Bearbeitung eines ganz fremden Themas in einer Bachelor- oder Masterarbeit.
  • Ihre Ideen zur Bachelor-/ Masterarbeit schriftlich in einem Kurzexposé zusammenfassen (Link), das Sie einige Tage vor der Sprechstunde per E-Mail einreichen. Ohne Vorlage eines schriftlichen Exposés kann grundsätzlich keine Zusage für die Betreuung der Abschlussarbeit erfolgen.

Wir raten Ihnen, zumindest eine Lehrveranstaltung bei der/dem Lehrerenden zu besuchen, die Sie für die Betreuung der Bachelor-/ Masterarbeit ins Auge gefasst haben. Es bietet sich zudem an, aus besuchten Lehrveranstaltungen heraus, Bachelor- oder Masterarbeiten zu konzipieren.

Gerne beraten wir Sie in der Sprechstunde bei der Themenfindung. Dies bedeutet allerdings nicht, dass daraus auch eine Zusage zur Betreuung der Arbeit resultiert.

Anmerkung zu den Sprechzeiten

Liebe Studentinnen,
liebe Studenten,

auf meiner stud.ip-Seite stehen die Termine meiner nächsten Sprechstunden, in die Sie sich bitte eintragen. Sie erreichen diese Seite, indem Sie in stud.ip auf meinen Namen klicken.

Sie haben hier die Option, sich für ein Zeitfenster anzumelden. Tragen Sie bitte den von Ihnen geschätzten Zeitbedarf ein. Gleichzeitig können Sie hier bereits einen Besprechungsgrund angeben, der es mir ermöglicht, mich ggf. vorzubereiten.

Bitte haben Sie Verständnis, dass diese Zeitfenster nicht immer auf die Minute genau eingehalten werden können. Falls Sie einen Termin eingetragen haben und diesen doch nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie herzlich, diesen Termin wieder abzusagen und ihn somit für andere Studierende freizugeben.

Mit besten Grüßen
Gabriele Wagner